Adresse und Kontakt

Dr. Sven Lychatz
Inhaber

Käthe-Kollwitz-Straße 7
04109 Leipzig

Tel.: 0341 2535198
Fax: 0341 30853711

E-Mail:
Internet: www.zahlenbrei.de


Erasmus+

Vorträge und Projekte des Instituts

Veranstaltung des Steirischen Landesverband Legasthenie (STLL)

Die IG & StV Mathematik organisiert eine Vortragsreihe zum Thema Dyskalkulie und Wahrnehmungsstörungen. In drei Teilen geht Dr. Sven Lychatz vom Institut für integrative Lerntherapie auf Ursachen, Erkennen und Fördern von Dyskalkulie ein.

12. Grundschullehrer- und Erziehertag

Der sächsische Erzieherverband berichtet auf seiner Homepage über "Wahrnehmungsauffälligkeiten bei Kindern – WAS NUN?" Auf der Veranstaltung für ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen war Dr. Sven Lychatz der Hauptreferent.

Sie können die Seite auch hier als PDF abrufen:

28. Oberlausitzer Lehrertag

Dr. Sven Lychatz hält zwei Vorträge am 17. November zum pädagogischen Tag der Region in der Oberschule Neusalza-Spremberg, Bautzner Straße 17.

  • Thema 8: Lese-Rechtschreib-Schwäche – Grundlagen, Ursache und Erkennen
  • Thema 20: Schreibstottern – verbundene Schreibschrift vs. Druckschrift

Das Programm des Lehrertages haben wir hier zum Nachlesen als PDF (45 kB) archiviert.

5. internationale Konferenz über spezifische Lernschwierigkeiten

Dr. Sven Lychatz hielt auf dieser Konferenz in Ljubljana (28. - 29. September 2018) einen Vortrag über Dyskalkulie.

Das Konferenzprogramm haben wir hier zum Nachlesen als PDF (163 kB) archiviert.

Vortragsreihe zu Wahrnehmungsstörungen und Dyskalkulie an der Uni GRAZ

Wir, die IG & StV Mathematik, organisieren eine Vortragsreihe zum Thema Dyskalkulie und Wahrnehmungsstörungen. In drei Teilen geht Dr. Sven Lychatz vom Institut für integrative Lerntherapie (www.zahlenbrei.de) auf Ursachen für, Erkennung der und Förderung bei Dyskalkulie ein.

Eine Zusammenfassung haben wir hier zum Nachlesen als PDF (92 kB) archiviert.

EU-Projekte 2016/2017

Ljubljana 2017

Tallinn 2017

verschiedene Orte 2016/2017

Sprechen Sie mit uns per Telefon: 0341 2535198 oder per E-Mail: , wir helfen Ihnen gerne weiter.